Skip to Content

Studium – Reisen – Projekte. Skizzenbücher von Fischer-Art

Am 7. März 2019 wird in der Bibliotheca Albertina die Ausstellung „Studium – Reisen – Projekte. Skizzenbücher von Fischer-Art“ eröffnet.

Der Bestand der Universitätsbibliothek Leipzig hat einen Neuzugang: 25 Skizzenbücher des Leipziger Künstlers Fischer-Art. Der Künstler hat diese der UB Leipzig kürzlich als Vorlass-Schenkung vermacht. Die Bücher umfassen Aufzeichnungen aus seiner Studienzeit, Skizzen und Eindrücke, die er auf seinen Reisen festhielt sowie Entwürfe zu dem einen oder anderen Projekt, das auch das Leipziger Stadtbild prägt.
Die Ausstellung gibt einen ersten Einblick in das noch unerschlossene Konvolut, das es ermöglicht, das künstlerische Schaffen von Fischer-Art über 30 Jahre hinweg zu verfolgen.

Die Ausstellung ist vom 8. März bis zum 23. Juni 2019 täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Ausstellungseröffnung

Die Ausstellungseröffnung findet am 7. März 2019 um 18 Uhr statt. Weitere Informationen zu Vorträgen und öffentlichen Führungen finden Sie unter Rahmenprogramm.

Realisierung

Kuratorin: Laura Rosengarten
Ausstellungsgestaltung: Katharina Triebe
Foliendruck: Mediengestaltung Wiese
Realisierung: Digitalisierung (UBL), Öffentlichkeitsarbeit (UBL) und Restaurierungswerkstatt (UBL)